/ Home / Weiterbildung / Ausland 

 

 

Ausland

Auslandsanerkennungen

 

Umschreibung einer Facharzt-Anerkennung aus einem EU-Land:


Wenn Sie in einem anderen EU-Land eine Facharztanerkennung erworben haben, können Sie als Mitglied der Bezirksärztekammer prüfen lassen, ob diese in die deutsche Facharztbezeichnung umgeschrieben werden kann.

 

Anliegend finden Sie das dazugehörige Antragsformular. (hier klicken)

 

Auf der 2. Seite des Antragsformulars finden Sie eine Aufstellung der erfoderlichen Unterlagen, die Sie für die Bearbeitung bei uns einreichen müssen.

 


Anrechnung von Weiterbildungszeiten aus den EU- und Nicht-EU-Ländern:


Ärztliche Tätigkeit im Ausland können ggfls. auf Ihre Weiterbildung angerechnet werden. Bitte reichen Sie uns hierzu das Antragsformular mit allen auf Seite 2 genannten Unterlagen ein. Sollten bestimmte Nachweise nicht vorgelegt werden können, ist hierzu eine Begründung im Antrag anzugeben.

 

Anliegend finden Sie das dazugehörige Antragsformular. (hier klicken)

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass alle Unterlagen 2-fach bei uns eingereicht werden müssen.

 

Anerkennung der Gleichwertigkeit ausländischer ärztlicher Tätigkeiten im tarifrechtlichen Sinne:

 

Anliegend finden Sie das dazugehörige Antragsformular. (hier klicken)

 

 

 


Copyright © 2019 Bezirksärztekammer Pfalz
Impressum | Datenschutz