/ Home / Med. Fachangestellte / Hospitation 

 

 

Allgemeine Informationen zur Hospitation

Im Rahmen der Regelausbildung verpflichtet sich der ausbildende Arzt/die ausbildende Ärztin gemäß § 2 des Berufsausbildungsvertrages „dafür zu sorgen, dass dem/der Auszubildenden die Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt werden, die zum Erreichen des Ausbildungszieles erforderlich sind. Können diese in der Praxis nicht vermittelt werden, muss der Ausbildende dafür Sorge tragen, dass diese Fertigkeiten und Kenntnisse außerbetrieblich vermittelt werden.“

Dies kann z. B. für Auszubildende in Augenarzt-, Labor-, HNO-, Röntgenpraxen, etc. zutreffen.

Für diesen Fall sollten die Auszubildenden die Möglichkeit erhalten, in anderen ausbildenden – befreundeten - Arztpraxen im Rahmen einer Hospitation, ein Praktikum durchzuführen.

Unser Praktikumsvertrag hilft Ihnen dabei, die rechtlichen Beziehungen zwischen der hospitierenden Auszubildenden und der Praktikumspraxis zu regeln, ohne dass hierbei das originäre Ausbildungsverhältnis berührt wird.

Im Anschluss an die Praktikumszeit sollten die Auszubildenden eine Bescheinigung erhalten, die dem Berichtsheft beigefügt wird und bei der Abschlussprüfung dem Prüfungsausschuss umfassend erworbene Kenntnisse signalisiert.

Wichtig!!!
Die Auszubildenden sind sowohl während dieser Tätigkeit / Hospitation als auch auf Wegen für die Fremdpraxis über den zuständigen Unfallversicherungsträger der Stammpraxis gesetzlich geschützt und versichert, solange das Arbeitsentgelt auch während der Hospitation weiterhin von der Stammpraxis gezahlt wird.

Wenn Sie Ihren Auszubildenden die Möglichkeit einer Hospitation anbieten möchten, senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular zur Hospitation an uns zurück und lassen sich auf die Adressliste der interessierten Arztpraxen setzen.

In der Adressliste finden Sie auch Adressen und Ansprechpartner der Arztpraxen, die bereits ihren Auszubildenden ein Praktikum ermöglichen.

Ihr Ansprechpartner


Herr Bachtler
Tel.: 06321 92 84 - 59
E-Mail





Copyright © 2018 Bezirksärztekammer Pfalz
Impressum | Datenschutz