/ Home 

 

 

Aktuelles
Höhere Gehälter für MFA und neue Regelungen bei Sonderzahlung

Bereits am 1. August 2017 einigten sich die Tarifpartner der niedergelassenen Ärzte (AAA) und der Medizinischen Fachangestellten (Verband medizinischer Fachberufe e.V.) in der 3. Tarifrunde auf einen neuen Gehaltstarifvertrag
mit einer Laufzeit vom 01.04.2017 bis 31.03.2019 und auf einen neuen Manteltarifvertrag mit einer Laufzeit bis zum 31.12.2020.

Nach dem Ende der Erklärungsfrist zum 05.09.2017 tritt das Ergebnis nun in Kraft: Die Gehälter steigen rückwirkend zum 01.04.2017 um 2,6 % linear und ab 01.04.2018 nochmals um 2,2 %.

 

Das bisherige 13. Gehalt wird ab 2018 in eine Sonderzahlung umgewandelt: Ab dem kommenden Jahr wird die Hälfte des 13. Monatsgehalts auf die Monats- gehälter und Ausbildungsvergütungen umgelegt und die andere Hälfte wird als Sonderzahlung zum 1. Dezember ausgezahlt. Damit werden die in der Tarif- tabelle vereinbarten monatlichen Bruttogehälter und die Ausbildungsvergütungen ab Januar 2018 um 4,17 % bzw. 1/24 angehoben.

neue Gehälter rückwirkend zum 01.04.2017

vollständige Pressemitteilung vom 05.09.2017



zurück
Maximilianstrasse 22
67433 Neustadt

Kontakt Zentrale
Telefon 06321 92 84 - 0
Telefax 06321 92 84 - 44
Email

Copyright © 2017 Bezirksärztekammer Pfalz
Impressum | Sitemap